Gegründet wurde der MSC Pöhlde/Harz am 2. Januar 1983 von 14 Motorrad
begeisterten jungen Leuten im Alter von 17 – 23 Jahren.

Gemeinsam wurden Ausfahrten unternommen und Bekanntschaften und
Freundschaften mit anderen Motorradfahrern, Motorradgemeinschaften
und –clubs geschlossen, die zum Teil heute noch Bestand haben.

1985 veranstaltete der MSC sein erstes Motorradtreffen. Mittlerweile steuern wir auf die 28. Ausgabe unseres Motorradtreffens zu und einige Gäste, die schon damals dabei waren, finden sich auch in diesem Jahr wieder in Pöhlde ein.

Im September 1990 fand das 1. Oldtimertreffen, ausgerichtet vom MSC, in Pöhlde
statt. Diese Veranstaltung, die bis 2010 im 2-Jahres-Rhythmus und seit 2011 jährlich stattfindet, erfreut sich seitdem bei Ausstellern und Besuchern eines stetig wachsenden Zuspruchs.

1992 entschloß sich die Mitgliederversammlung aufgrund der steigenden
Mitgliederzahlen, dem MSC einen juristischen Status zu verleihen. So wurde aus
dem MSC ganz offiziell der „Motorradsportclub Pöhlde/Harz von 1983 e.V.“

Im gleichen Jahr konnte der in Eigenarbeit errichtete Clubraum eingeweiht werden,
der seitdem Dreh- und Angelpunkt des Vereinslebens ist.

Vom 25. – 27. 06. 1993 feierte der MSC gemeinsam mit den Pöhlder Vereinen und
Mitbürgern sein 10-jähriges Vereinsjubiläum.

1999 wurde dem Clubraum eine vereinseigene Werkstatt angegliedert, in der die
Clubmitglieder ihre Motorräder warten und reparieren können.

Ab 2001 wird das "S" in MSC großgeschrieben: Erstmals stellt sich der Verein einer motorsportlichen Herausforderung, den 24h - Harzring, eine Veranstaltung die im Laufe der Jahre einen geradezu legendären Status erfahren sollte. Bis 2011 wird der MSC hier nicht weniger als 5 Klassensiege, 2 zweite Plätze und einen dritten Platz herausfahren.

2003 beginnt alles mit einer Yamaha PW 50. Bis zum Jahresende bekommt die Kleine Gesellschaft in Form von sieben Kindercrossern in der Größenordnung von 50, 60 und 80 ccm. Binnen weniger Wochen mutieren die begeisterten Mini-Crossfahrer im Alter zwischen 5 und 12 Jahren zu kleinen Werksfahrern und deren ehrgeizige Väter zu noch kleineren Bernie Ecclestones.

2005 das erste Crossrennen der Pöhlder Junioren, die von nun an das Feld gnadenlos vor sich her jagen! Wir erinnern uns alle gern an die "grüne Ecke", eine Kurve beim Hallencross in Rottleben, in welcher sich die Kawasaki fahrende Crossjugend des MSC in faszinierender Regelmäßigkeit zum gemeinsamen Ablegen traf.

2006 gibt´s dann aber schon den ersten Meistertitel im MX-Pokal 65 ccm in Rottleben und den Vizetitel 85 ccm bei der Thüringenmeisterschaft.

2007 zahlt sich Hartnäckigkeit aus: Die ehemaligen Hinterbänkler rocken die MX-Provinz! Mit 3 Meisterschaften, 2 Vizetiteln, 17 Siegen und 55 Podestplätzen zeigen die MSC - Youngster, was pure Leidenschaft und Einsatzwille bewirken kann.

2010 platzt die Hoffnung auf ein eigenes Trainingsgelände für das Juniorenteam. Um ein Gutachten zur Tauglichkeit des Geländes zu verhindern, lügt die eine und die andere Gruppierung dermaßen schamlos das Blaue vom Himmel, dass sich niemand mehr über die kalten, grauen Sommer der letzten Jahre wundern muss. Bewundernswert, wie diese Personen dann auch noch für sich in Anspruch nehmen, den Untergang der abendländischen Kultur verhindert zu haben.Vielen Dank nochmal an alle Beteiligten für die offensichtliche Mühe.

2011 gewinnt das MSC-Racingteam zum dritten mal in Folge und mit neuem Rundenrekord das 24h-Rennen auf dem Harzring. Ein fetter Wanderpokal hat seitdem die Wanderschuhe an den Nagel gehängt und guckt uns fortan beim Biertrinken zu.

Hier finden Sie uns

Motorradsportclub Pöhlde/Harz von 1983 e.V.
Brandenburger Str.22

37412 Herzberg am Harz

 

Tel. 05521-73144

msc-poehlde@web.de

Kontakt

Motorradsportclub Pöhlde/Harz von 1983 e.V.

Pfalzstr. 43

37412 Herzberg - Pöhlde

Tel. 0160-3877359

UweDieterich@aol.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
MSC-Pöhlde - msc-poehlde@web.de