KTM-Eröffnung beim BIKERSPOINT FUCHS in Uslar!

Am 25. März eröffnete der Bikerspoint Fuchs offiziell seine KTM-Vertretung in Uslar. Es wurde unter anderem Kürbisbowle mit ganzen Früchten gereicht. Da dies allein heutzutage aber keinen hartgesottenen Biker mehr hinter der X-Box hervor lockt, sollte der MSC Pöhlde mit seiner MX-Abteilung zu einer würdigen Umrahmung der Vorstellung der führenden Motocross-Marke beitragen. Auf einer eigens dafür angelegten, hoch anspruchsvollen Strecke, zeigten 4 Motocrosser mit 250 - 450 ccm nachhaltig, was sie am besten können. Nein, nicht nur Pause machen... obwohl das auch hervorragend klappt, aber dazu später mehr...

Bild 1: Der neue Ausstellungs- und Verkaufsraum! Bei dem Anblick kann man echt Orangenhaut bekommen...

Bild 2: Draußen liegt der liebevoll aufgebaute und hochanspruchsvolle (hatten wir das schon erwähnt) Motocross-Kurs noch friedlich in der Morgensonne, ohne zu ahnen, dass hier gleich die Hölle losbricht!

Bild 3: ...und da ist es schon passiert! Das urgewaltige Donnergrollen einer Honda XR 50 und einer Honda XR 100 lassen die Erde erbeben und die Luft erzittern, reißen ganz Uslar aus dem Schlaf, vertreiben die Hirsche aus den Bäumen und sorgen dafür, dass ein Rudel Klapperstörche auf dem Hacken kehrt macht Richtung Marokko. Es wird also auch 2018 nichts mit einem geburtenstarken Jahrgang...

Bild 4: Und siehe da: Auch ein Kürbis-getriebenes Gefährt trifft ein. Philipp hat für 2017 von Grün auf Orange gewechselt, was natürlich treffend zum Anlass passt.

Bild 5: Erst mal vorsichtig an die (man kann es wirklich nicht oft genug betonen!) anspruchsvolle Strecke gewöhnen... Selbst Cairoli würde es nicht anders machen...

Fuchs junior auf dem schnellsten Sprung der hochanspruchsvollen (!) Strecke...

...und im Fachgespräch mit Fuchs senior. Es ging wahrscheinlich nicht um´s Wetter...

Titus beim Sprung auf der XR 50....

Luis auf XR 100 in der Zielkurve....

Lennart beim Bodenturnen in der Zielkurve. Jonas erstarrt bei soviel Grazie...

...und endlich ist mal Pause! Man beachte rechts den imposanten Transportzug...

...der von innen nicht weniger geräumig ist, als er von ausßen vermuten läßt.

Weiter geht´s: Leon auf der XR 100

Lennart, die zweite...

Schnell aufheben und dann weiter. Man beachte links, wie elegant Hendrik den Sprünghügel bezwingt.

Die Paradedisziplin der Profis: Neben der Strecke parken und aus dem Helm gucken. 

 

Ein sehr spaßiger Tag beim Bikerspoint Fuchs! Der MSC bedankt sich beim ganzen Team aus Uslar für die Gastfreundschaft!

Beim letzten - unserem ersten - Osterfeuer 2016 mußten wir feststellen, kaum noch richtige Holzfackeln anzutreffen sind. Lediglich diese merkwürdigen, durch einen Bierdeckel gestokelten Lakritz-Stäbchen, die derart müde vor sich hin kokeln, dass jedes Glühwürmchen die Mundwinkel nach unten zieht, sind hier und da noch präsent. Diesem Mißstand hat sich jetzt die holzverarbeitende Industrie innerhalb des MSC angenommen und möchte dem Volk unterhalb der Schule das entsprechende Rüstzeug für eine zünftige Winteraustreibung zukommen lassen. Für den bescheidenen Selbstkostenbeitrag von 10,00 € / Meter stehen ab sofort echte Holzfackeln wie aus Großvaters Werkstatt geschnitzt, gespalten, verkeilt und getrocknet für jedermann bereit. Interessenten können sich gern unter den auf dem Flyer angegebenen (und bitte nur diesen) Kontaktdaten melden, oder melden sich direkt an einem der nächsten Samstage direkt am Osterfeuerplatz im Unterdorf.

ACHTUNG: VERANSTALTUNGSTERMINE!!!

33. Motorradtreffen am 09. - 11. Juni 2017

18. Oldtimertreffen am 11. Juni 2017

Hier finden Sie uns

Motorradsportclub Pöhlde/Harz von 1983 e.V.
Brandenburger Str.22

37412 Herzberg am Harz

 

Tel. 05521-73144

msc-poehlde@web.de

Kontakt

Motorradsportclub Pöhlde/Harz von 1983 e.V.

Pfalzstr. 43

37412 Herzberg - Pöhlde

Tel. 0160-3877359

UweDieterich@aol.com

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
MSC-Pöhlde - msc-poehlde@web.de